Was sind Funkalarmanlagen und wie funktionieren sie?

Alarmanlagen erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Das liegt unter anderem auch daran, dass mittlerweile auch in kleineren Städten und Dörfern öfter eingebrochen wird und die Menschen ihre eigenen vier Wände schützen wollen. Im Bereich Alarmanlagen ist die Funkalarmanlage mittlerweile sehr beliebt, da sie einige Vorteile mit sich bringt.


Die Funkalarmanlage und ihre Vorteile

Der wohl größte Vorteil einer Funkalarmanlage ist die Installation ohne Kabel. Dies bedeutet, dass keine großen Schlitze gebohrt werden müssen und die Wohnung oder das Haus weitestgehend sauber bleibt. Die Funkalarmanlage funktioniert über eine Batterieversorgung, die aber ohne Probleme mehrere Jahre hält, ohne sie austauschen zu müssen. Ein weiterer Vorteil ist, dass eine Funkalarmanlage innerhalb weniger Minuten installiert ist. Möchte man die Installation selbst durchführen, sollte man sich trotzdem ein wenig im Bereich Technik auskennen. Ist dies nicht der Fall, sollte man die Installation direkt einem Profi überlassen. So kann man sich sicher sein, dass alles reibungslos funktioniert und sich schon nach wenigen Minuten sicher fühlen. Funkalarmanlagen sind ohne Probleme erweiterbar und sie lassen sich im Handumdrehen auch in anderen Räumen installieren. Plant man einen Umzug, kann man seine Funkalarmanlagen, bspw. von proElektra Entertainment oHG, einfach mitnehmen und muss nicht erst die komplette Wand aufbohren, um an diese zu gelangen.


So funktionieren Funkalarmanlagen

Das faszinierende an einer Funkalarmanlage ist, dass sie wie der Name schon verrät, über Funk läuft. Sollte also ein Eindringling versuchen in die Wohnung oder das Haus einzudringen, sendet die Alarmanlage per Funk an die Alarmzentrale. Diese leitet es dann weiter an die zuständige Notrufleitstelle. Zusätzlich wird natürlich auch ein Alarm im inneren des Gebäudes ausgelöst, damit der Eindringling direkt abgeschreckt wird und eventuell von alleine das Weite sucht.


Weist eine Funkalarmanlage eine Strahlenbelastung aus?

Natürlich denkt man bei dem Wort „Funk“ direkt an schädliche Strahlung. Doch darum braucht man sich bei einer Funkalarmanlage überhaupt keine Sorgen machen. Funk-Alarmsysteme weisen nämlich nur eine sehr schwache Sendeleistung auf und die Strahlenbelastung ist somit kaum vorhanden. Die Strahlenbelastung ist deutlich geringer als die eines Smartphones bei direktem Kontakt und dieses halten die meisten Menschen tagtäglich mehrfach in ihrer Hand. Es gibt also bei dem Thema Strahlung und Funkalarmanlagen keinen Grund zur Sorge, denn diese ist wirklich sehr gering und kaum vorhanden.

Wer also sein Zuhause ebenfalls einbruchssicher machen möchte, ist mit einem Funk-Alarmsystem perfekt ausgestattet. Der Alarm wird direkt an die nächste Leitstelle weitergeleitet und Hilfe ist schnell unterwegs. Allerdings sollte man immer in Erwägung ziehen, das Alarm-System von einem Fachmann einbauen zu lassen, da sonst einiges schief gehen kann und im schlimmsten Fall die Alarmanlage nicht richtig funktioniert. Das sollte natürlich vermieden werden.



Schlagwörter:
428 Wörter

über mich

Security Systems: Alles zum Thema Sicherheit erfahren! Hallo und herzlich willkommen an alle Blogleser! Das Thema Sicherheit ist heute mehr denn je mit allen Sinnen spürbar und in aller Munde und Sicherheit hat ganz vielfältige Aspekte. Die persönliche Sicherheit und der Schutz des eigenen Hab und Gut, durch intelligente Alarmsysteme rund ums Haus oder auch das Firmengelände, gehört dazu und die Sicherheit rund ums Auto. Die Sicherheit unserer Daten bei den vielen Transaktionen, die wir täglich über unseren stationären Rechner oder die mobilen Endgeräte wie Smartphone oder Tablet tätigen zählt ebenso dazu. Immer dann, wenn es neue Entwicklungen auf dem abwechslungsreichen Feld der Sicherheitssysteme zu berichten gibt, erfahrt ihr es auf meinem Blog. Du willst mehr wissen über Sicherheitssysteme? Schau dich auf meinem Blog um und lerne dazu.

Suche

Kategorien

Archiv

letzte Posts

Die Verwendung von digitalen Türschildern für einen Meetingraum
25 Juni 2021
Türschilder werden insbesondere in Bürogebäuden gerne und häufig verwendet. Die Schilder sorgen dafür, dass einzelne Räume klar und einfach definiert

Sicherheitssystem ohne Montage – Der clevere Schutz für daheim
1 April 2021
Im eigenen Zuhause fühlt man sich doch am wohlsten. Als der Vorzeigestandort für das persönliche Sicherheitsgefühl schlechthin darf daher auch gern de

Markise - dekorativer Sonnenschutz für Terrasse, Balkon, Fenster
30 November 2020
Für ein Terrassendach gibt es bei Ihnen keine Baugenehmigung? Sie müssen dennoch nicht in der Sonne sitzen. Mit einer schönen Markise schaffen Sie ein